Schon zum wiederholten Male schlüpft Johnny Depp in die Haut eines großen US-amerikanischen Gangsters. Als John Dillinger raubte er in „Public Enemies“ (2009) Banken aus. Und nun macht er die Gegend als „Whitey“ Bulger unsicher, ein Mann, der viele Jahre erfolgreich vor dem FBI verstecken konnte, bis er im Alter von 81 Jahren in Kalifornien verhaftet wurde, wo er nun seine Freiheitsstrafe absitzt. Seine Vergehen standen in Zusammenhang mit der Mafia in Boston und reichten von simpler Geldwäsche bis hin zu Mord. Wie sich Johnny Depp als angsteinflößender Mafioso schlägt und welche Rolle „Sherlock“-Star Benedict Cumberbatch spielt sehen Sie ab dem 11. August im Kino.

Bildquellen:

  • : Warner Bros.