„Käpt'n Sharky“ ist als Kinderbuchheld aus den gleichnamigen Büchern bekannt und wurde weltweit bisher 3,7 Millionen verkauft. Der kleine Kapitän ist aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Ab 8. März auf DVD.

Anker lichten und Segel hissen. Mit „Käpt’n Sharky“ heuern die großen und kleinen Zuschauer auf einem einzigartigen Piratenschiff an und begleiten den wagemutigen Piratenkapitän Sharky auf einem rasanten Abenteuer auf hoher See. Der freche kleine Pirat ist auf der Flucht – auf seine Ergreifung wurde eine Belohnung von 100 Dublonen ausgesetzt, weil er die Admiralstochter Bonnie entführt haben soll. Dabei hat sich diese als blinde Passagierin selbst an Bord geschlichen. Das bedeutet Ärger und ruft nicht nur scharenweise Soldaten, sondern auch Kopfgeldjäger wie den furchteinflößenden Alten Bill auf den Plan. Zusammen mit seiner Crew und zwei neugewonnenen Freunden muss Käpt’n Sharky in seinem gleichnamigen Animationsabenteuer so manche gefährliche Prüfung bestehen und unter Beweis stellen, dass ein waschechter Pirat in ihm steckt.

„Käpt’n Sharky“ auf DVD

 Produktionsfirma Caligari Film, verantwortlich für Kinoerfolge wie „Der kleine Drache Kokosnuss“, „Prinzessin Lillifee“ oder „Der Mondbär“, hat Käpt’n Sharky auf die große Leinwand gebracht und konnte dafür piratenwürdige Synchronsprecher verpflichten: Anton Petzold als Hauptfigur Käpt’n Sharky, Jule Hermann als Admiralstochter Bonnie und Axel Prahl, der für seine Rolle als Alter Bill sogar mit dem Deutschen Synchronsprecherpreis ausgezeichnet wurde.

Er ist der Schrecken der sieben Weltmeere – denkt er zumindest! Doch von den anderen Seefahrern wird Käpt’n Sharky alles andere als ernst genommen und gerne mal als halbe Portion verspottet. Vor allem der Alte Bill und seine Crew haben es auf den kleinen, rundlichen Piraten abgesehen und liefern sich so manches Duell mit ihm. Als Sharky mal wieder auf der Flucht vor seinen Widersachern ist, landen durch Zufall zwei blinde Passagiere auf seinem Boot: Während der zehnjährige Michi Schutz sucht, weil er dank Sharky versehentlich für einen Straßendieb gehalten wird, versteckt sich Admiralstochter Bonnie an Bord, um nicht aufs Internat zu müssen. Der kleine Pirat ist gar nicht begeistert von den ungebetenen Gästen, schließlich hat er schon eine Crew – den pflichtbewussten Matrosen Ratte, den frechen Affen Fips und den Papagei Coco. Doch für die nächste Mission fehlt Sharky noch ein Kompass – und ausgerechnet den hat Bonnie im Gepäck! Nach anfänglichen Schwierigkeiten rauft sich die bunte Truppe zusammen und begibt sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise, auf der sie dem Alten Bill eine wichtige Lektion erteilen: Unterschätze niemals die Kleinen!

Der Film wurde vom Deutschen Filmförder­fonds (DFFF), der Filmförderungsanstalt (FFA), dem FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern) und der Mitteldeutschen Medien­förderung (MDM) unterstützt. Jetzt schon als VoD zu sehen. 

Bildquellen:

  • Kaeptn_Sharky: © 2012 UNIVERSUM FILM GMBH - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
  • Kaeptn_Sharky: © 2012 UNIVERSUM FILM GMBH - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.