Bereits am Wochenende überraschten Justin Timberlake und Anna Kendrick mit einem knallbunten „Trolls“-Auftritt in Cannes und mit einer Unplugged-Performance von Cyndi Laupers „True Colours“, der neu interpretiert, Teil des Film-Soundtracks sein wird. Mit einem weiteren musikalischen Highlight endete dann am Samstag die erste europäische „Trolls“-Tour beim Eurovision Song Contest in Stockholm: Dort war Justin Timberlake als Gast des ESC (natürlich außer Konkurrenz) performte seinen für „Trolls“ geschriebenen Hit „Can’t stop the feeling“ zum ersten Mal live vor Millionenpublikum. Neben dem mitreißenden Gute-Laune-Song hat der Musikstar drei weitere Lieder eigens für die lustigste Animations-Komödie des Jahres geschrieben, die im Film von ihm selbst, von Anna Kendrick, Pop-Ikone Gwen Stefani und u.a. James Corden gesungen werden.

Das Kinodebut der weltweit beliebten und kultigen Trolls führt die beiden Stars in ein haarsträubend witziges Abenteuer, abwechslungsreich gestaltet mit wiederkehrenden musikalischen Einlagen. Der neunfache Grammy- und vierfache Emmy Award Gewinner Justin Timberlake und die für einen Oscar – und Tony- Award nominierte Anna Kendrick („Up in the Air“, „Pitch Perfect“) sprechen in der englischen Fassung des Films die Hauptrollen, die Trolls Poppy und Branch. Justin Timberlake ist außerdem hauptverantwortlich für den Soundtrack zum Film.

Hier geht es zum offiziellen Trailer.

Der Film wird ab Donnerstag den 20. Oktober 2016 im Verleih von Twentieth Century Fox in 3D im Kino zu sehen sein.

 

Bildquellen:

  • Kendrick_Timberlake_Cannes: © 2016 Twentieth Century Fox