Am 30. November  veröffentlicht Anime- und Japan-Spezialist Nipponart den Kinofilm „Jungle Emperor Leo“ auf Blu-ray.

Im Jahre 1950 schuf der wohl berühmteste japanische Mangaka und spätere Regisseur Osamu Tezuka („Metropolis“, „Astro Boy“, „Black Jack“) mit der TV-Serie „Kimba, der weiße Löwe“ sein Magnum Opus, welches Disney als Inspiration für „Der König der Löwen“ diente. 1997 wurde diese Geschichte erneut aufgegriffen und im Rahmen des aufwendigen und visuell äußerst imposanten Kinofilms „Jungle Emperor Leo“ einmal mehr adaptiert.

Leo, der Löwenkönig ist Vater von gleich zwei prächtigen Babies namens Lukio und Lune geworden. Während im Dschungel gute Laune herrscht, bahnt sich an einem anderen Ort Unheil an, denn als der Ganove Mr. Ham-Egg einen raren Stein aus dem Dschungel in der Großstadt diversen Schmuckhändlern zum Kauf anbietet, ruft dies eine zwielichtige Organisation auf den Plan, die in dem Juwel einen der raren Mondlicht-Steine erkannt hat und Ham-Egg sogleich zur Rede stellt. Der wittert ein großes Geschäft und erklärt sich schließlich bereit, die Organisation zu der Stelle zu führen, an der er den Stein entdeckt hatte. Und die liegt leider genau in dem Dschungel, in dem Leo und seine Freunde leben. Und so dauert es nicht lange, bis der Lebensraum der Dschungelbewohner von den Menschen bedroht wird .

Nipponart präsentiert den Film zum ersten Mal in Deutschland exklusiv auf Blu-ray.

Bildquellen:

  • jungle_emperor_leo: ©nipponart
  • Jungle_Emperor: ©Nipponart