Bei KSM geht es mit „Ip Man 3“ weiter mit der spektakulären Kampfkunst. Der Wiesbadener Independent sichert sich die Serie zu „Ip Man“, mit allen Rechten im deutschsprachigem Europa, sowie in UK, Irland, Kanada und den USA. Große Kinoerfolge konnten schon die „Ip Man“ – Filme in den USA, Großbritannien, Hong Kong, und Australien verzeichnen.

Hong Kong, 1959: Der berühmte Wing Chun-Großmeister Ip Man (Donnie Yen) führt ein ruhiges, zurückgezogenes Leben mit seiner Familie. Doch als sich eine Bande brutaler Gangster unter der Führung des korrupten US-Bauspekulanten Frank (Mike Tyson) gewaltsam immer mehr Land unter den Nagel reißen will, kann Meister Ip nicht tatenlos zusehen. Als Frank nicht einmal vor der Entführung von Ips Sohn zurückschreckt, kommt es zwischen den beiden Kontrahenten zum alles entscheidenden Showdown!

Donnie Yen („Hero“) erfüllt zum dritten Mal seine Paraderolle als „Ip Man“, den Lehrmeister Bruce Lees, mit Leben. Und dieses Mal macht ihm der mehrfache Boxweltmeister im Schwergewicht, „Iron“ Mike Tyson, das Leben schwer.

Die in China produzierte Serie „Ip Man 3“ wird bereits am 23. Mai auf DVD, Blu-ray und als Blu-ray Steelbook erscheinen.
Benjamin Krause, Inhaber und Geschäftsführer der KSM GmbH berichtet, dass „Ip Man3“ einer der größten Titel für 2016 werden könne.

Bildquellen:

  • IP_MAN3: ©KSM