„Naruto the Movie - Die Hüter des Sichelmondreiches" erscheint am 18. April als DVD, Blu-ray und limiertes Mediabook mit Booklet.

Angesiedelt nach Folge 196 der insgesamt 220 Episoden des ersten Abschnittes der Naruto-Animeserie spielt der Film kurz vor der geplant langjährigen Trainingsreise von Naruto und seinem Lehrmeister Jiraiya. Damit schlägt der 2006 beim Studio Pierrot (neben „Naruto“ z.B. „Tokyo Ghoul“ und „Bleach“) entstandene Film „Naruto The Movie – Die Hüter des Sichelmondreiches“ die Brücke zum zweiten, ernsteren Abschnitt des Ninjaabenteuers. Unter der Regie von Toshiyuki Tsuru („Gungrave“, „Cowboy Bebop“) entstand ein engagierter Animationsfilm, dessen Optik und Actionszenen aus der Reihe herausstechen, ohne den gewohnten Humor vermissen zu lassen.

Mission führt zu Problemen

Eine neue Mission für Naruto, Sakura, Rock Lee und Kakashi: Sie sollen Michiru, den Prinzen des Mondreiches, und seinen Sohn Hikaru bei ihrer Weltreise zurück in deren Heimat, der Sichelmondinsel, begleiten. Das Mondreich ist sehr wohlhabend, daher gibt der Prinz das Vermögen auch mit vollen Händen aus, kauft sich gar einen kompletten Zirkus. Zurück auf der Insel beginnen die Probleme, denn Minister Shabadaba hat durch einen Putsch die Macht über das wohlhabende Reich an sich gerissen, den alten König zur Flucht gezwungen und will nun auch mit der Hilfe fremder Söldner-Shinobi Prinz Michiru aus dem Weg räumen. So müssen Naruto und seine Freunde das Schlimmste verhindern – und mit einem Zirkus in der Hinterhand kann das Ganze auch noch äußerst spannend werden…

Bildquellen:

  • Naruto: Bild: © KSM Film GmbH