Die Synchron Stage Vienna hat ihre ersten großen Hollywood-Aufträge höchst erfolgreich abgewickelt: Remote Control Productions, das Unternehmen des legendären Filmmusikkomponisten Hans Zimmer, hat die Musik für die neue Netflix-Serie „The Crown“ und für die Dan Brown-Verfilmung „Inferno“ in der ehemaligen Synchronhalle am Gelände der Wiener Rosenhügel-Studios aufgenommen.

Renommierte Produzenten und Tonmeister aus aller Welt zeigen sich von den Möglichkeiten in der neuen Synchron Stage Vienna beeindruckt. Die ersten Filmmusikaufnahmen mit Prominenz aus Hollywood haben jetzt in Wien stattgefunden: Remote Control Productions, das Unternehmen des legendären Filmmusikkomponisten Hans Zimmer, hat die neue Synchron Stage Vienna für die Aufnahme der Filmmusik zur Netflix-Serie „The Crown“ ausgewählt. Mit „The Crown“ widmet sich „The Queen“-Autor Peter Morgan erneut dem Leben und der Herrschaft von Königin Elizabeth II. Für die Filmmusik zeichnen Rupert Gregson-Williams und Hans Zimmer verantwortlich. Die Musikaufnahmen haben letzte Woche stattgefunden, es spielte das Synchron Stage Orchestra unter der Leitung von Johannes Vogel. Das Aufnahmeteam aus Hollywood zeigte sich beeindruckt von den technischen und akustischen Möglichkeiten der Aufnahmehalle, die den heute führenden Scoring Stages in Los Angeles und London mindestens ebenbürtig ist. Aufgrund der perfekten Bedingungen wurde gleich eine zweite Aufnahme vereinbart.

Ebenfalls in Auftrag der Remote Control Productions finden diese Woche Filmmusik-Aufnahmen für den US-Thriller „Inferno“ (Regie: Ron Howard, Musik: Hans Zimmer) statt. Das Synchron Stage Orchestra spielt unter der Leitung von Johannes Vogel, Konzertmeister ist Dimitrie Leivici. Im Sommer 2013 hat das Wiener Unternehmen Vienna Symphonic Library die denkmalgeschützte Synchronhalle am Gelände der Wiener Rosenhügel-Studios (ehemals „Filmstadt Wien“) erworben und das historische Juwel in den letzten drei Jahren in liebevoller Kleinarbeit renoviert.

Die Synchron Stage Vienna zählt heute durch die Ausstattung mit modernster Aufnahmetechnologie und innovativen Software-Entwicklungen aus eigenem Haus zu den besten Scoring Stages der Welt. In Verbindung mit den herausragenden akustischen Eigenschaften der Halle bietet sich die einmalige Chance, Wien als zukunftsweisenden Standort im Bereich der internationalen Medienmusik zu etablieren.

Bildquellen:

  • Aufnahme The Crown: © Heinz Zeggl