Die TV-Historienromanze „The Making of a Lady“ zeigt den schwierigen Weg einer mittellosen Frau zwischen Verantwortung, Liebe und Neid. Nach einer Romanvorlage von Frances Hodgson Burnett („Der kleine Lord“) mit Lydia Wilson („Star Trek – Beyond“), Golden Globe Nominee Linus Roache („Vikings“), der dreifachen BAFTA Gewinnerin Joanna Lumley („Absolutely Fabulous“), James D‘Arcy („Cloud Atlas“) und Hasina Haque (Das hält kein Jahr…!“). Am 10.11.2015 hatte der Film seine TV-Erstausstrahlung in der Primetime.
„Eine arrangiere Beziehung die sich zu gegenseitiger Liebe entwickelt.“ Sie hatte immer auf eine Liebesheirat gehofft, aber als Lord Walderhurst um ihre Hand anhält, tut die Hausdame Emily das einzig Richtige und stimmt zu. Das Paar findet gerade zueinander, als der Lord zu seinem Regiment nach Indien muss. Emily bleibt allein mit der störrischen Dienerschaft – bis Walderhursts Cousin Alec und seine Frau auftauchen und die schwangere Emily sich alleine Lügen und Intrigen der neidischen Adelsfamilie entgegenstellen muss…
Ab 18. April ist das Historiendrama auf DVD im Handel erhältlich.

Bildquellen:

  • The Making of a Lady: © KSM Film