Am 27. Mai wird im Palais am Funkturm in Berlin der Deutsche Filmpreis verliehen. Kulturstaatsministerin Monika Grütters vergibt die begehrten Lolas in insgesamt 19 Kategorien.

Durch die Gala führt Schauspieler Jan Josef Liefers. Die Leitung der Show für den hochkarätigen Abend liegt in den Händen von Produzent Christoph Müller und Regisseur Marco Kreuzpaintner. Das Erste zeigt die Gala am 27. Mai ab 22.15 Uhr. Die zweistündige ARD-Gemeinschaftsproduktion entsteht unter Federführung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (robb). Parallel können Zuschauerinnen und Zuschauer die Veranstaltung im Livestream verfolgen – unter www.Mediathek.DasErste.de/live.

Der Deutsche Filmpreis ist die höchst dotierte und renommierteste Auszeichnung für den deutschen Film. Neben der Übertragung der Filmpreis-Gala 2016 für Das Erste berichtet der rbb in seinen Programmen aktuell für Radio, Fernsehen und Internet über das Geschehen am roten Teppich und im Palais am Funkturm.
Alle Neuigkeiten zur Lola 2016 auch auf Twitter unter #lola16.

Wer bekommt die begehrte Lola?

Die Vorauswahl 2016: Hier finden Sie alle Filme des Jahres – sortiert nach Kategorie: http://www.deutscher-filmpreis.de/vorauswahl-2016/
Der Deutsche Filmpreis, die Lola, ist die renommierteste und höchst dotierte Auszeichnung für den Deutschen Film. Die Lola wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Prof. Monika Grütters, im Rahmen einer glamourösen Gala verliehen, nachdem die rund 1700 Mitglieder der Deutschen Filmakademie aus allen künstlerischen Sparten der Filmbranche, über die Gewinner abgestimmt haben.

Bildquellen:

  • Jan Josef Liefers: © Florian Liedel / Deutsche Filmakademie e.V.