Am 23. Juni 2016 erscheint bei Tiberius Film ein Fünf-Disc-Mediabook zu „Wilde Hunde – Rabid Dogs“. Das hochwertige und limitierte Mediabook, exklusiv für Amazon, enthält Mario Bavas Kult-Klassiker von 1974, „Rabid Dogs“, und dessen Remake, „Wilde Hunde“ von Éric Hannezo auf DVD und Blu-ray. Darüber hinaus bietet es neben einem umfangreichen Booklet zahlreiches Bonusmaterial zu beiden Filmen, unter anderem Making Of’s, einen Audiokommentar, Interviews sowie exklusiv für diese Edition produzierte Features.

Mario Bavas Thriller „Rabid Dogs“ hat eine bewegte Geschichte. 1974 zu 80 Prozent abgedreht, galt das Rohmaterial viele Jahre als in der Konkursmasse der Produktionsfirma verschollen. Erst lange nach Bavas Tod konnte der Film 1996 von Hauptdarstellerin und Koproduzentin Lea Leander freigekauft und fertiggestellt werden. Da nicht jede Einstellung auf 35mm vorlag, schien bislang eine HD-Fassung unmöglich. Doch 2015 wurde in England nun zum ersten Mal das Rohmaterial in Full HD neu abgetastet. Fehlende Einstellungen wurden aus den besten noch existierenden Masterbändern entnommen und Bild für Bild nach Mario Bavas Notizen in High Definition rekonstruiert und restauriert. Dieser einzigartige posthume Director’s Cut feiert nun seine deutsche Premiere auf Blu-ray.

Road-Trip mit ungewissem Ausgang

Ein Banküberfall ist voll im Gange. Der Fahrer des Fluchtautos wartet mit laufendem Motor auf der Straße. Plötzlich hört man eine Explosion – und die Ereignisse überschlagen sich. Drei maskierte Männer mit Säcken voller Geld rennen heraus und mit quietschenden Reifen fahren sie los. Doch der Coup geht schief, denn die Polizei ist ihnen sofort auf den Fersen. Die Gangster bauen einen schweren Unfall, bei dem ihr Boss stirbt. Jetzt haben sie nichts mehr zu verlieren. Als sie den Wagen wechseln und dabei drei unschuldige Geiseln nehmen, fangen die Probleme erst richtig an. Denn auf dem Hintersitz schläft die Tochter des Autobesitzers, die mit Medikamenten vollgepumpt zu einer lebensrettenden Operation gefahren wird. Es beginnt ein Road-Trip, bei dem nicht sicher ist, wer überleben wird…

„Wilde Hunde – Rabid Dogs“ ist das Remake von Mario Bavas „Cani Arrabiati“. Neben Virginie Ledoyen („Leb wohl meine Königin“, „8 Frauen“, „The Beach“) spielen Guillaume Gouix („Midnight in Paris“), François Arnaud („Die Borgias“) und Lambert Wilson („Molière auf dem Fahrrad“, „Von Menschen und Göttern“, „Babylon AD“) in diesem intensiven Action-Thriller die Hauptrollen. Der Debütfilm von Éric Hannezo feiert 2015 in Cannes seine Weltpremiere und war im letzten Jahr auch als Centerpiece das Herzstück des Fantasy Filmfests. „Wilde Hunde – Rabid Dogs“ erscheint am 4. Mai auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und digital.

Bildquellen:

  • Wilde Hunde – Rabid Dogs: Bild: © 2016 Tiberius Film

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*