Zum ersten Mal seit „Keinohrhasen“ in 2008 steht wieder ein nationaler Film an der Spitze der offiziellen deutschen DVD-Charts 2015, ermittelt von GfK Entertainment. Und auch dieses Mal heißt der Sieger Til Schweiger. Seine Tragikomödie „Honig im Kopf“ mit Didi Hallervorden als Alzheimer-Patient war zwischen Januar und Dezember 2015 die meistverkaufte Film-DVD.

„Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“, der finale Teil von Peter Jacksons Fantasy-Trilogie, marschiert an die zweite Stelle. Den übrig gebliebenen Podiumsplatz besetzt die Gewinnerin der 2014er-Auswertung, „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“.

Die Produktionen made in Germany werden von Komödien wie „Fack Ju Göhte“ (sechs) sowie Kinder- und Jugendfilmen dominiert: „Ostwind 2“ (acht), „Bibi & Tina – Voll verhext!“ (zwölf) und „Saphirblau“ (15) ergatterten allesamt hohe Platzierungen.

Blu-ray-Fans entschieden sich mehrheitlich für „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“ und den Science-Fiction-Kracher „Interstellar“. Til Schweiger folgt an dritter Stelle mit „Honig im Kopf“.

Bildquellen:

  • Honig im Kopf: © Warner Bros.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*