Mit „Alpha“ schafft Regisseur Albert Hughes ein faszinierendes episches Abenteuer. In beeindruckenden Bildern vor einer spektakulären Naturkulisse erzählt der Macher von „The Book of Eli“, wie die Menschheit ihren treuesten Freund fand. Kinostart ist der 6. September 2018.

„Alpha“ spielt in der überwältigenden und rauen Landschaft der Eiszeit, 20.000 Jahre vor unserer Zeit: Ein Junge, der von seiner Familie getrennt wird, trifft auf einen Wolf, der sein Rudel verloren hat. Im Laufe ihrer abenteuerlichen gemeinsamen Reise nähern sich die beiden an und begründen schließlich eine enge Freundschaft.

Die erste Jagd mit der Elite seines Stammes nimmt für einen jungen Mann (Kodi Smit-McPhee) ein schlimmes Ende: Er stürzt eine Schlucht hinunter und wird von seinen Männern als tot geglaubt zurückgelassen. Verwundet und allein kommt er wieder zu Bewusstsein und muss sich augenblicklich der erbarmungslosen Wildnis stellen um zu überleben. Auf seinem Weg begegnet er einem einsamen Wolf, den er unter größtem Widerstand versucht zu zähmen. Langsam nähert sich das ungleiche Paar an und fasst Vertrauen, bis sie sich schließlich gemeinsam den zahlreichen Gefahren und Herausforderungen der Natur stellen, um nach Hause zu finden, bevor der Wintereinbruch naht.

Das Plakat zum Film „Alpha“

Shooting-Star Kodi Smit-McPhee („X-Men: Apocalypse“, „Planet der Affen: Revolution“) spielt die Hauptrolle des jungen Mannes, der gemeinsam mit einem Wolf Unglaubliches erlebt. Regisseur Albert Hughes „The Book of Eli“ zeichnet zusammen mit Andrew Rona („Non-Stop“) auch als Produzent verantwortlich.

„Alpha“ startet am 6. September 2018 bundesweit in den Kinos. 

Bildquellen:

  • ALPHA_Plakat: © 2018 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH