Mit „Zersetzt“ inszeniert Regisseur Hansjörg Thurn („Die Wanderhure“) einen TV-Thriller voller Geheimnisse um ein internationales Komplott und einen gnadenlosen Serienkiller. Ab 21. Dezember 2018 ist der Thriller auf DVD erhältlich.

„Zersetzt“ basiert auf dem True-Crime-Thriller von Prof. Dr. Michael Tsokos. Tsokos ist Professor für Rechtsmedizin an der Berliner Charité. Und somit basiert der Thriller auf wahren Begebenheiten. TV-Gesicht Tim Bergmann („Der Taunuskrimi“, „Der Alte“, „SOKO Köln“) verkörpert gekonnt die auf Prof. Dr. Michael Tsokos basierende Figur Dr. Fred Abel.

Spiel um Leben und Tod

Fred Abel sieht sich nicht nur mit einem Mordfall konfrontiert sieht, sondern auch in eine Entführung verstrickt wird. Und damit in ein Spiel um Leben und Tod. Der renommierte Rechtsmediziner Tsokos stand während der Produktion dem gesamten Team beratend zur Seite. Vor allem aber dem Hauptdarsteller, dem er tiefe Einblicke in seinen Berufsalltag gewährte. „Ich konnte bei Sektionen dabei sein – ein wirklich einschneidendes Erlebnis“, berichtet Bergmann. 

Exzellente Besetzung

In weiteren Rollen sind unter anderem Annika Kuhl („Frühling – Zu früh geträumt“) zu sehen sowie Svenja Jung („Die Mitte der Welt“). Ferner Harald Schrott („Donna Leon – Tod zwischen den Zeilen“) und Dietmar Bär („Das Sacher“).

Schlüsselfigur zwischen zwei Fällen

Er ist der Beste seines Fachs und genießt internationales Ansehen. Rechtsmediziner Dr. Fred Abel ist die Schlüsselfigur zwischen zwei kniffligen Fällen. Der sadistische Arzt Dr. Harald Lenski entführt in Berlin die junge Kellnerin Jana. Er setzt sie unter Drogen und vergewaltigt sie mehrfach. Ein Video ihrer Vergewaltigung landet auf Abels Handy – doch dessen Handlungsspielraum ist beschränkt.

Einsatz in Transnistrien

Denn der Rechtsmediziner befindet sich bei einem Einsatz in Transnistrien. Einem abgespalteten Gebiet Moldawiens, wo zwei bis zur Unkenntlichkeit zersetzte Kalkleichen mit Folterspuren gefunden wurden. Dr. Abel soll die Identität der Leichen feststellen. Während für die junge Kellnerin in Berlin ein grausamer Wettkampf gegen die Zeit beginnt, gerät Abel in Transnistrien mehr und mehr ins Fadenkreuz eines politischen Komplotts. Und damit in immer größere Gefahr.

Bildquellen:

  • Zersetzt: © Universum Film GmbH