Mit „Ein Dorf sieht schwarz“ feierte die Produzenten Olivier Delbosc und Marc Missonnier („8 Frauen“, „Swimming Pool“) einen Überraschungserfolg in Frankreich. Auch in Deutschland wurde der Film zum Publikumshit: Bisher ließen sich rund 150.000 Zuschauer von dem Feel-Good-Movie verzaubern. Prokino Home Entertainment veröffentlicht „Ein Dorf sieht schwarz“ am 4. September 2017 auf DVD und Blu-ray.

Mit viel Wortwitz und feiner Ironie unternimmt „Ein Dorf sieht schwarz“ eine Zeitreise in die 1970er Jahre und erzählt eine außergewöhnliche, wahre Familiengeschichte.    

Zusammenstoß der Kulturen

Frankreich 1975: Seyolo Zantoko ist frisch-diplomierter Arzt im Kongo. Als er einen Job in einem kleinen Dorf nördlich von Paris angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie nach Frankreich auszuwandern. Sie erwarten Pariser Stadtleben, treffen aber auf Dorfbewohner, die zum ersten Mal in ihrem Leben einem afrikanischen Arzt begegnen und alles tun, um den „Exoten“ das Leben schwer zu machen. Aber wer mutig seine Heimat verlassen hat und einen Neuanfang in einem fremden Land wagt, lässt sich so leicht nicht unterkriegen.

Eine unglaubliche Lebensgeschichte

Kamini, YouTube-Star und Sohn von Seyolo Zantoko, landete 2006 einen Hit mit seinem Song „Marly-Gomont“ und entwickelte daraus die Filmidee über die unglaubliche Lebensgeschichte seiner Eltern.

„Ein Dorf sieht schwarz“kommt am 4. September 2017 auf DVD und Blu-ray. Das Bonusmaterial enthält ein exklusives „Bonjour“ von Kamini Zantoko, eine Auswahl an privaten Fotos aus seiner Kindheit, zusätzliche und erweiterte Szenen, den deutschen Kinotrailer sowie den Original-Kinotrailer. Als Video on Demand ist „Ein Dorf sieht schwarz“ bereits ab dem 31. August erhältlich.

Bildquellen:

  • Ein Dorf sieht schwarz: Bild: © S&L Medianetworx GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*