Basierend auf den „Sherlock Holmes“-Romanen von Arthur Conan Doyle geht die erfolgreiche Serie „Elementary“ nun in die dritte Staffel. Johnny Lee Miller („Hackers“) spielt den ebenso genialen wie eigensinnigen Ermittler Sherlock Holmes. Der ehemalige Scotland Yard-Detektiv ist von London nach New York gezogen, wo er für das New York Police Department (NYPD) arbeitet und versucht, nicht wieder dem Heroin zu verfallen. Unterstützt wird er dabei von der Ex-Chirurgin und Sucht-Beraterin Dr. Joan Watson (Lucy Liu, „Lucky Number Slevin“). Sie wurde Holmes von dessen Vater zur Seite gestellt, da dieser genau weiß, wie schwer es dem Ermittler fällt, clean zu bleiben. Nach anfänglicher Skepsis entwickelt sich zwischen Holmes und Watson eine Freundschaft. Denn beide haben große Freude daran, vertrackte und schier unlösbar scheinende Fälle aufzuklären. „Elementary Season 3“ erscheint mit 24 neuen Folgen am 3. März auf DVD.
Sind drei einer zu viel? Bei ihren neuen Fällen sind Holmes und Watson mehr denn je aufeinander angewiesen. Doch als sie einen Doppelmord aufklären sollen, drängt sich Kitty (Ophelia Lovibond), Holmes neue Praktikantin, zwischen die beiden. Sie ist eifersüchtig auf Joan Watson und es dauert eine Weile, bis Kitty die Ermittlerin als Holmes Kollegin akzeptiert. Zwischenmenschliche Schwierigkeiten haben aber nicht nur die drei Ermittler. Auch Captain Thomas Gregson (Aidan Quinn, „Music of the Heart“), Holmes Hauptansprechpartner beim NYPD, muss sich mit seinen Emotionen auseinandersetzen. Als er einen seiner Kollegen schlägt, steht seine Polizeilaufbahn auf der Kippe. Wenig später ist auch Holmes gezwungen, die Wesenszüge seiner Persönlichkeit zu hinterfragen.

Bildquellen:

  • Elemenatry Staffel 3: © 2003 - 2016 Universal Pictures Germany

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*