Das ZDF dreht weitere Folgen für seine Samstags-Krimi-Reihe "In Wahrheit". Den ersten Film mit dem Titel "In Wahrheit – Mord am Engelsgraben" strahlt das ZDF am Samstag, 18. November 2017, um 20.15 Uhr aus. Schon jetzt beginnt das ZDF mit den Dreharbeiten für den nächsten Teil mit dem Titel "In Wahrheit - Tödliches Geheimnis". So sorgt das ZDF dafür, dass die kalten Monate des Jahres kurzweilig bleiben und vom tristen Wetter draußen ablenken.

Judith Mohn (Christina Hecke, l.) tröstet die Prostituierte Emma Roux (Lisa Hofer, r.), welche gerade ihre beste Freundin verloren hat. Könnte Emma vielleicht etwas Wichtiges gesehen haben?

Alles schaut nach einem ganz normalen Autounfall auf einer Landstraße an der Saar aus. Doch der Verunglückte ist als Drogendealer aus Belgien bekannt und im Kofferraum des Wagens findet die Polizei die Leiche einer 16-Jährigen. Die hinzugerufene Kommissarin Judith Mohn (Christina Hecke) kennt die Tote, sie ist Jette (Franziska Brandmeier), die Tochter von Freunden. Noch am Abend des Verbrechens hatte die Polizistin die junge Frau gesehen und alleine nach Hause gehen lassen. Die Schuldgefühle setzen der Kommissarin zu, hätte sie die junge Frau nach Hause gefahren, könnte sie noch leben. So setzt die Ermittlerin alles daran, den Mörder zu finden. Bald muss Judith Mohn feststellen, dass auch Jettes jüngere Schwester Sarah (Emilie Neumeister) mehr weiß, als sie aussagt. Die Ermittler finden heraus, dass sie sich im Internet mit einem Unbekannten angefreundet hat, der sich hinter einem Avatar verbirgt. Mysteriös sind auch die Informationen, die die Kommissarin erhält, als sie immer tiefer in das Geflecht aus Lügen und Geheimnissen der Familie eindringt. Als Sarah plötzlich verschwindet, beginnt ein Rennen gegen die Zeit.

Kurz vor der ZDF-Ausstrahlung des ersten Films wird bereits der zweite Teil gedreht. Seit Mitte Oktober 2017 stehen Christina Hecke, Rudolf Kowalski, Juergen Maurer und Robin Sondermann erneut für die neue saarländische ZDF-Samstagskrimi-Reihe „In Wahrheit“ vor der Kamera. Hary Prinz, Sophie von Kessel und Franziska Brandmeier haben Episodenrollen in dem 90-Minüter mit dem Arbeitstitel „Tödliches Geheimnis“ übernommen. Regie führt Matthias Tiefenbacher nach dem Drehbuch von Mathias Schnelting.

Die Samstagskrimi-Reihe „In Wahrheit“ wird von der Network Movie Film- und Fernsehproduktion, Hamburg, im Auftrag des ZDF und in Zusammenarbeit mit ARTE hergestellt (Produzentin: Jutta Lieck-Klenke). Die Dreharbeiten für Judith Mohns zweiten Fall gingen bis Anfang November 2017. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. Die Redaktion im ZDF haben Eva Katharina Klöcker und Günther van Endert.

Bildquellen:

  • „In Wahrheit – Mord am Engelsgraben“: Bild: © ZDF und Manuela Meyer
  • „In Wahrheit – Tödliches Geheimnis“: Bild: © ZDF und Manuela Meyer

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*