Die Dreharbeiten der mit Spannung erwarteten Serie „ZeroZeroZero“, eine Produktion für Sky, Amazon und Canal+ haben begonnen. Während der kommenden acht Monate wird in sechs verschiedenen Ländern auf drei Kontinenten und in sechs unterschiedlichen Sprachen (Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Wolof und Arabisch) gedreht.

Nach dem großen weltweiten Erfolg von „Gomorrha – Die Serie“ kehrt Stefano Sollima (auf dem Bild links) zurück zum Fernsehen. Und zwar mit der Adaption der gleichnamigen, gefeierten Reportage von Bestseller-Autor Roberto Saviano über den internationalen Kokainhandel und die damit verbundenen Auswirkungen auf die globale Wirtschaft und Politik.

Gewalttätige und machthungrige Gangster

„ZeroZeroZero“ handelt von den unterschiedlichen, gleichermaßen gewalttätigen und machthungrigen Gangstern. Von der Dynamik innerhalb der kriminellen Familiendynastien und den Mexikanischen Kartellen, der ‘Ndrangheta‘ (Kalabrische Mafia). Und schließlich: von den korrupten Geschäftsleuten, die alle um die Kontrolle über das meistgehandelte Produkt dieser Welt kämpfen: Kokain. Nachdem erste Szenen in New Orleans gedreht wurden, zieht die Produktion weiter nach Mexiko. Anschließend nach Italien und Afrika.

Internationale Top-Besetzung

Zu der internationalen Besetzung der achtteiligen Dramaserie zählen Andrea Riseborough („Birdman“, „Oblivion“), Dane DeHaan („Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“), Gabriel Byrne („In Treatment“, „Die Üblichen Verdächtigen“), Harold Torres („The Girl“), Giuseppe De Domenico („Euphoria“), Francesco Colella („Trust“) und Tcheky Karyo („Missing“, „Belle & Sebastian“).

Tonnen an Ware für Milliarden Menschen

Stefano Sollima führt Regie, unterstützt durch Pablo Trapero („El Clan“, „Die verborgene Stadt“) und Janus Metz („True Detective“). Stefano Sollima: „In einer globalisierten Welt sind Märkte, Produkte, der Konsum, ja sogar die Lebens- und Denkweise der Menschen weltweit miteinander verbunden. Dank eines kontinuierlichen Transportes, der Tonnen an Ware an Milliarden von Menschen liefert“, so der Regisseur.  „ZeroZeroZero“ erzählt die Geschichte eines dieser Güter, das wohl das am meisten verbreitete und profitabelste weltweit ist. Dabei begleiten wir ein Containerschiff auf dem Weg von Mexiko nach Kalabrien. Und wir sehen, wie das Produkt buchstäblich Welten überquert. Wie es die globale Wirtschaft und sogar unser Leben beeinflusst: das Produkt Kokain..

TV-Premiere 2019

Die TV-Premiere von „ZeroZeroZero“ ist 2019 auf Sky in Deutschland, Österreich, Italien, UK, Irland, auf Canal+ im französisch-sprachigen Europa und Afrika sowie über Amazon in den USA, Kanada, Mexiko, Latein-Amerika und Spanien geplant.

Bildquellen:

  • ZeroZeroZero Set: Bild: © Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG