Hong Chau wurde für ihre Rolle als vietnamesische Dissidentin Ngoc Lan in Alexander Paynes satirischem Comedy-Drama „Downsizing“ für einen Golden Globe als „Beste Nebendarstellerin“ nominiert. Die Verleihung der 75. Golden Globe Awards findet am 7. Januar 2018 statt. Kinostart von „Downsize“ ist der 18. Januar.

Das aufstrebende Ausnahmetalent brilliert an der Seite von Matt Damon und Christoph Waltz und darf zum ersten Mal auf eine der begehrten Trophäen hoffen. Hong Chau verleiht Ngoc Lan so viele Facetten und Dimensionen, dass sie den Zuschauer durch ihr nuanciertes Spiel auf vielen Ebenen berühren wird.

Nur sie konnte diese Rolle spielen

Die Rolle der dickköpfigen aber gleichzeitig auch aufopfernden und starken Frau ist ihr wie auf den Leib geschrieben, deshalb ist auch Regisseur Alexander Payne der Meinung „dass nur Hong diese Rolle spielen konnte“. Hong Chau beschreibt ihren Charakter selbst als „teils Diktator, teils Mutter Theresa, teils Charlie Chaplin. Sie ist lustig. Kommandiert herum. Anstrengend. Und sie kann einfach nicht anders, als kranken Menschen zu helfen, die sonst keine Hilfe zu erwarten haben.“

Der Planet platzt aus allen Nähten

Die Ressourcen der Erde neigen sich dem Ende zu und der Planet platzt aus allen Nähten. Um das Problem der Überbevölkerung zu lösen, haben norwegische Wissenschaftler eine Methode entwickelt, mit der sie Menschen schrumpfen und somit ihre Bedürfnisse und ihren Konsum enorm verringern können. Ein 12 Zentimeter kleiner Mensch verbraucht schließlich weniger Wasser, Luft und Nahrung als ein großer. In der Hoffnung auf ein glücklicheres und finanziell abgesichertes Leben in einer besseren Welt, entscheiden sich Durchschnittsbürger Paul Safranek (Matt Damon) und seine Frau Audrey (Kristen Wiig) ihr stressiges Leben in Omaha hinter sich zu lassen und ihr großes Glück in einer neuen „geschrumpften“ Gemeinde zu suchen. Eine Entscheidung, die ein lebensveränderndes Abenteuer bereithält.

Außergewöhnliche Stoffe auf die große Leinwand gebracht

Regisseur und Oscar-Preisträger Alexander Payne hat schon bei Filmen wie „Sideways“, „The Descendants“ und „Nebraska“ gezeigt, dass er es versteht, außergewöhnliche Stoffe auf die große Leinwand zu bringen. Bei „Downsizing“ zeichnet er außerdem als Produzent verantwortlich und schrieb erneut zusammen mit Jim Taylor („Sideways“, „The Descendants“, „About Schmidt“) das Drehbuch.

Facebook-Seite zum Film: https://www.facebook.com/DownsizingDE/

Bildquellen:

  • Downsizing: Bild: © Paramount Pictures Germany