Woody Allen ist vor allem wegen seiner tiefgründigen Komödien bekannt, die hauptsächlich in New York spielen und die Besonderheiten der New Yorker Gesellschaft zum Thema haben. Bei "Matchpoint" ist vieles anders. Der Film ist sein ersten in London gedrehter Film und es ist eine moderne Tragödie um Liebe, Schuld und andere Vergehen. Er beweist damit eindrucksvoll, dass ihm feinsinnige Komödien ebenso liegen wie schwermütige Tragödien. Entsprechend fielen auch die Kritiken und Auszeichnungen aus.

Chris Wilton (Jonathan Rhys-Meyers) kommt aus Irland und entstammt einfachen Verhältnissen. Aber er hat ein gewisses Talent für Tennis, das er zu nutzen weiß. Sein Ehrgeiz reicht aber nicht, um als Tennisprofi Karriere zu machen. Lieber geht er den einfacheren Weg und verdingt sich als Tennislehrer in einem englischen Nobelclub für die Reichsten der Reichen. Mit dieser Anstellung erhält er Zugang zu den besseren Kreisen der Londoner Gesellschaft. Er befreundet sich mit Tom Ewett (Matthew Goode) an, der ihn als Mitglied der reichen Upper-Class in die bessere Gesellschaft einführt. Das Glück scheint perfekt, als sich in Toms Schwester Chloe (Emily Mortimer) in den einfachen Tennislehrer verliebt. Die beiden werden ein Paar und beziehen ein luxoriöses Appartement an der Themse.

Gelangweilt in seiner Partnerschaft mit Chloe beginnt Chris ein Verhältnis mit Toms Ex-Verlobten und erfolglosen amerikanischen Schauspielerin Nola (Scarlett Johansson). Doch Nola will mehr, vor allem möchte sie Chris für sich alleine und mit ihm eine Familie gründen. Chloe spürt, dass sie im Begriff ist Chris zu verlieren, der Wunsch nach einem Kind mit ihrem geliebten Chris bleibt unerfüllt.

Als Nola ihrem Liebhaber Chris eröffnet, dass sie schwanger ist, leitet sie damit unbewusst eine verhängnisvolle Kette von Ereignissen ein, an deren Ende mehrere Menschen den Tod finden. Für Chris wird es die Bewährungsprobe seines Lebens und seine Zukunft steht auf des Messers Schneide.

Hier der Link zur DVD auf Amazon, zur Blu-ray auf Amazon und zu Amazon Prime

"Matchpoint" - Cover

Bildquellen:

  • Matchpoint: Bild: © 2019 EuroVideo Medien GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
  • : Bild: © 2019 EuroVideo Medien GmbH. Alle Rechte vorbehalten.