Eine blinde Pianistin Sofia versucht den Tod an ihrer Nachbarin aufzuklären. Sie glaubt an einen Mord, da Sofia kurz vorher einen Streit in der Wohnung der Nachbarin gehört hat. Was sich schon abenteuerlich anmutet, findet eine Steigerung. Der Vater der Toten soll ein Kriegsverbrecher gewesen sein. Je mehr Sofia auf der Suche nach Antworten weiterkommt, so sehr wird sie in einen Sog aus Korruption, Gewalt und Erpressung hineingezogen. Der Psychothriller "In Darkness" spielt in schöner Hitchcock-Manier mit der Wahrheit, den Sinnen und dem Zuschauer. Eine erlesener Cast und eine versierte Crew katapultiert "In Darkness" in die Gruppe der empfehlenswerten Thriller. Der Erscheinungstermin der DVD, Blu-ray und VoD ist der 16. November.

Der Verlust einer der menschlichen Sinne verschärft angeblich die verbliebenen Sinne. Blinde sollen besser hören und riechen, als Sehende. Auch die blinde Pianistin Sofia hat das Talent verfeinert, ihre Umwelt mit ihren anderen Sinne zu begreifen. Den Duft ihrer Nachbarin Veronique würde Sofia sofort erkennen. Ihre Nachbarin klingelt eines Nachts an Sofias Tür und bittet die blinde Pianistin um Hilfe. Wenige Stunden später verunglückt Veronique tödlich. Aber Sofia will nicht an einen Selbstmord glauben. Sie war zuvor zufällig Ohrenzeugin eines Streits in dem über ihrer Wohnung liegenden Apartment, in dem ihrer Nachbarin Veronique wohnt. Sofia will die Wahrheit über die Vergangenheit ihrer Nachbarin herausfinden und nimmt dazu Kontakt zu Zoran Radic, dem Vater der Verstorbenen auf.

Noch ahnt sie nicht, dass sie damit in ein gefährliches Netz aus Lügen, Macht und Gewalt verstrickt wird, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint. Bei dem Vater der Verstorbenen handelt es sich um einen angeblichen Kriegsverbrecher des Bosnienkriegs, dem Völkermord vorgeworfen wird. Sofia verdrängt die Informationen und setzt auf der Suche nach Antworten ihr Leben aufs Spiel, während sie immer tiefer in eine zwielichtige Unterwelt aus Korruption, Gewalt und Erpressung hineingezogen wird.

Mit „In Darkness“ zieht der Regisseur Anthony Byrne alle Strippen, um mit diversen Täuschungen der menschlichen Sinne und atemberaubenden Twists den Zuschauer zu verwirren. Der Psychothriller garantiert von Anfang bis Ende packende Spannung à la Alfred Hitchcock und enthüllt erst ganz zum Schluss die ganze Wahrheit. Neben Anthony Byrne war auch seine Lebenspartnerin Natalie Dormer an dem wendungsreichen Drehbuch beteiligt. Der „Game of Thrones“-Star ist zudem in der Hauptrolle, als blinde Pianistin Sofia, zu sehen. Daneben glänzen in weiteren Rollen Shootingstar Emily Ratajkowski und Ed Skrein sowie Joely Richardson und James Cosmo.

Details zu „In Darkness – Die Wahrheit liegt im Dunkeln“

  • In DarknessGenre: Thriller
  • Produktionsland: Großbritannien
  • Produktionsjahr: 2017
  • Regie: Anthony Byrne
  • Schauspieler: Natalie Dormer, Emily Ratajkowski, Ed Skrein, Joely Richardson, James Cosmo
  • Veröffentlichung: 16. November 2018
  • Label: Universum Spielfilm
  • Vorverkauf: 1. September 2018
  • FSK: ab 16 Jahren freigegeben
  • Laufzeit: ca. 101 Minuten
  • Bildformat: 2,40:1 (1080p/24)
  • Tonformat: DTS-HD 5.1
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Extras: Interviews
  • Verpackung: Amaray
  • Anzahl Discs: 1
  • Bestellnummer: UF01401
  • EAN: 4061229014014

Bildquellen:

  • „In Darkness“ – Cover: Bild: © 2012 Universum Film GmbH - Alle Rechte vorbehalten
  • „In Darkness“ – Szene: Bild: © 2012 Universum Film GmbH - Alle Rechte vorbehalten