Eine Lehrerin an der Grundschule zu sein, verlangt viel ab. Gerade die ersten Jahre eines Kindes in der Schule stellen die Weichen für die Zukunft. Das weiß Florence, die Heldin von Hélène Angels warmherzigem Film "Die Grundschullehrerin". Der Film zeigt auf eine sehr einfühlsame wie auch dynamische Weise, die nötige Hingabe bei der Erziehung der Schulkinder in den ersten Jahren ihres Schullebens. Das Vermitteln des Grundwissen im Lesen, Schreiben und Rechnen und gleichzeitig die jungen Menschen ans Leben heran zu führen, verlangt viel Fingerspitzengefühl und Hingabe. "Die Grundschullehrerin" vermittelt diesen Einsatz an Feingefühl und gleichzeitiger, kaum spürbarer starker Hand, um die Kinder in die richtige Richtung zu lenken. "Die Grundschullehrerin" kommt am 22. Juni per DVD und Digital zum interessierten Publikum, egal ob alt oder jung.

Die wunderbare Sara Forestier war sich nicht zu schade, die Hauptrolle in diesem Film zu übernehmen. Die zweifache César-­‐Preisträgerin spielt die starke Florence, die jeden Tag den Spagat zwischen Arbeit und Privatem meistern muss und gleichzeitig für ihre Ideale und Überzeugungen einsteht. An ihrer Seite spielt Vincent Elbaz den Mathieu. Begleitet werden die beiden Hauptdarsteller von einer Schar junger Laiendarsteller, die mit überwältigender Spielfreude allzeit zugegen sind. Der Alltag im Schulbetrieb wirkt realistisch und das Engagement der Lehrerin in jedem Moment spürbar. Hélène Angel ist es zu verdanken, dass alle Gefühle ohne Verluste auf die Leinwand gelangt sind.

Florence ist Grundschullehrerin aus Leidenschaft. Während sie alles gibt, um ihren Schülern den Weg in eine glückliche und erfolgreiche Zukunft zu ebnen, sieht es privat chaotisch aus: Allein erziehend, fehlt ihr häufig die Zeit für ihren Sohn, der daher zu seinem Vater ziehen will. Als zudem der kleine Sacha, ein Kind aus schwierigen Verhältnissen, neu in ihre Klasse kommt und ihre volle Aufmerksamkeit fordert, muss Florence einen Weg finden, endlich Ordnung in ihr Leben zu bringen.

Besetzung

  • Die GrundschullehrerinFlorence – Sara Forestier 
  • Mathieu – Vincent Elbaz 
  • Denis – Albert Cousi 
  • Sacha – Ghillas Bendjoudi
  • Monsieur Sabatier – Patrick D’Assumcao 
  • Madame Duru – Guiliane Londex
  • Marlène Peillard – Olivia Cote 
  • Laure la stagiaire – Lucie Desclozeaux

Stab

  • Regie – Hélène Angel
  • Drehbuch -Hélène Angel, Yann Coridian, Agnes de Sacy, Olivier Gorce  
  • Kamera – Yves Angeloa
  • Casting – Julie Navarro  
  • Szenenbild – Nicolas de Boiscuille
  • Kostüm – Catherine Rigault
  • Maske – Charlotte Arguillere, Lola Maillard, Aurelie Rameau
  • Montage – Sylvie Lager, Christophe Pinel
  • Orginalton – Antoine­‐Basile Mercier, Arnaud Rolland, Olivier dô Hùu 
  • Musik – Philippe  Miller
  • Produktionsleitung – Bernard Bolzinger
  • Produzentin – Helene Cases

Bildquellen:

  • „Die Grundschullehrerin“ – Poster: Bild: © 2018 Alamodefilm. Alle Rechte vorbehalten.
  • „Die Grundschullehrerin“ – Szene: Bild: © 2018 Alamodefilm. Alle Rechte vorbehalten.