Die Anden in Südamerika sind das längste zusammenhängende und gleichzeitig das jüngste Gebirge der Welt. Von der Westküste Venezuelas, über Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile erstreckt sich die riesige Landmasse mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von 7500 Kilometern. Im Süden des südamerikanischen Kontinents und in Ecuador sind die Anden bis zu 200 km breit. Zwischen Arica in Chile und Santa Cruz de la Sierra in Bolivien beträgt die Ost-West-Ausdehnung sogar über 600 Kilometer. Die Anden vereinigen viele Rekorde, vor allem ist das Gebirge mit Bergen bis fast 7.000 Meter ein riesiger Lebensraum für Flora und Fauna. Das alles einzufangen und auf DVD und Blu-ray dem interessierten Zuschauer zu zeigen ist eine Meisterleistung. Erscheinungstermin ist der 22. Februar 2019. 

Vulkane haben einen nicht unerheblichen Anteil an der riesigen Landmasse der Anden. Das Hochgebirge ist ein Teil des Pazifischen Feuerrings und damit ein Gebiet mit starker seismischer und vulkanischer Aktivität. Die Anden sind die Heimat der höchsten Vulkane der Erde. Der 6.795 m hohe Monte Pissis in Argentinien und der 6.864 m hohe Ojos del Salado in Argentinien-Chile. Daneben gibt es noch viele vulkanische Hinterlassenschaften in Form von Solfataren, Geysiren und Fumarolen.

Die zerklüftete Berglandschaft der Anden bilden die unterschiedlichsten Lebensräume, von den tropischen Nebelwäldern im Norden bis hin zu den riesigen Eisfeldern Patagoniens im Süden. Entsprechend sind die Niederschlagsmengen, von tropisch feucht bis kalt und trocken. Die üppige Pflanzenwelt beherbergt eine große Anzahl von Tieren der verschiedensten Gattungen, die sich den teilweise schwierigen Lebensbedienungen ideal angepasst haben. Die Hochebenen sind Heimat von kamelartigen Tieren. Seit Jahrtausenden hält die Bevölkerung Lamas und Alpakas als Haustiere. Ihre Genügsamkeit in Höhen über 4.000 Metern machte sie schon zu Zeiten der Inkas zu wichtigen Nutztieren.

Der Kondor ist mit seiner Spannweite von bis zu 3,20 Meter der größte Greifvogel der Welt. Seine Heimat sind die steilen Berge der Anden. Aber auch Exoten, wie das mehr als einen Meter lange Riesengürteltier ist in den Anden zu Hause. Sein Panzer aus Knochenplatten ist so stabil, dass selbst Raubtiere ihre Probleme mit ihm haben. Außerdem leben in dem südamerikanischen Gebirge Chinchillas, Bergtapire, Andenbären, Pumas und seltener Jaguare.

Die dreiteilige Doku-Serie zeigt die Tierwelt der Anden in beeindruckender Detailfreude: Kleine Brillenbären bei ihrem ersten Ausflug, Pumas bei der Jagd, die Balztänze der Flamingos. So wie zahllose nie gesehene Tierarten und Verhaltensweisen.

Die Episoden

  1. Schneeberge am Äquator
  2. Wüstes Hochland
  3. Raues Patagonien

Details zur Blu-ray „Wilde Anden“

  • Wilde AndenGenre: Dokumentation, Natur & Tierwelt
  • Land: Deutschland
  • Regie: Christian Baumeister
  • Produktion: Light & Shadow
  • Drehbuch: Beatrix Stoepel, Christian Baumeister
  • Kamera: Christian Baumeister
  • Musik: Oliver Heuss
  • Schnitt: Stefan Reiss
  • EAN Code: 4006448365608
  • Veröffentlichungsdatum: 22. Februar 2019
  • FSK: INFO-Programm
  • Laufzeit: ca. 135 Min. (3 x 45 Min.)
  • Bildformat: 1920×1080 (1,78:1)
  • Sprache: Deutsch DTS-HD 2.0
  • Ländercode: B
  • Anzahl Discs: 1
  • Verpackung: Softbox

Bildquellen:

  • „Wilde Anden“ – Cover: Bild: Copyright 2018 polyband Medien GmbH. All rights reserved.
  • „Wilde Anden“ – Szene: Bild: Copyright 2018 polyband Medien GmbH. All rights reserved.