In seiner neuen Komödie zeigt Daniel Auteuil, wie sich Eheglück auf Umwegen findet.

Als Daniel seinen alten Freund Patrick und dessen neue junge Freundin Emma leichtfertig zum Abendessen einlädt, ist seine Frau Isabelle alles andere als begeistert. Patricks Ex-Frau ist ihre beste Freundin und die Einladung der Neuen empfindet sie als Verrat. Als die Gäste eintreffen, scheinen sich ihre Befürchtungen zu bewahrheiten: Emma ist sehr attraktiv und nur halb so alt wie Patrick. Viel schlimmer jedoch ist die Reaktion ihres Mannes: Angesichts der jungen Dame geraten Daniels Fantasien völlig außer Kontrolle.

Am 22. Februar veröffentlicht Weltkino die überaus amüsante und darüber hinaus hochkarätig besetzte Beziehungskomödie „Verliebt in meine Frau“ mit Gérard Depardieu, Daniel Auteuil und Sandrine Kiberlain auf DVD und digital. Mit Witz und Nachsicht beleuchtet „Verliebt in meine Frau“ die kleinen Schwächen der Geschlechter und ist nebenbei eine höchst unterhaltsame Lehrstunde in Sachen Eheglück.

Multitalent Daniel Auteuil übernimmt in dieser ausgelassenen Geschlechterkomödie nicht nur die Regie, sondern spielt an der Seite von Schauspielstar Gérard Depardieu und der wunderbaren Sandrine Kiberlain auch gleich die Hauptrolle. Mit Ironie und Augenzwinkern nimmt der Film die gegensätzlichen Sichtweisen von Mann und Frau unter die Lupe.

Ab dem 22. Februar findet „Verliebt in meine Frau“ als Video on Demand und auf DVD den Weg in ihre Herzen. 

 

Bildquellen:

  • Verliebt_In_Meine_Frau: ©Weltkino