Die Kritik sympathisierte mit „Destroyer“, vor allem weil Kidman hier eine außergewöhnliche schauspielerische Leistung ablieferte. Nach dem Kinoerfolg erscheint der Film am 18. Juli 2019 als DVD und Blu-ray. 

Die Weltpremiere von Karyn Kusamas „Destroyer“ beim Toronto International Film Festival beeindruckte Publikum und Kritiker tief und nachhaltig: Nicole Kidman als LAPD-Detective Erin Bell in einem unerbittlichen Neo-Noir-Thriller ist nach ihren unzähligen Leinwanderfolgen auf dem absoluten Höhepunkt ihrer eindrucksvollen Karriere angekommen.

Die außergewöhnliche schauspielerische Leistung in dem packenden Neo-Noir brachte Nicole Kidman auch prompt eine Golden-Globe-Nominierung in der Kategorie Beste Darstellerin in einem Drama ein. 

17 Jahre ist es her, dass LAPD-Detective Erin Bell versucht hat, als verdeckt arbeitende Ermittlerin Verbrecher Silas hinter Gitter zu bringen. 17 Jahre, seit ihr Freund und Partner bei dem Undercover-Einsatz erschossen wurde. Hinweggekommen ist sie über diese Katastrophe nie, aus der jungen Polizistin ist ein körperlich wie seelisches Wrack geworden. Nun scheint es, dass der untergetauchte Silas wieder da ist. Erin sieht die Gelegenheit gekommen, ihre Sünden von einst wieder gut zu machen und Silas endlich zur Strecke zu bringen – koste es, was es wolle.

„Destroyer“ erscheint am 18. Juli als DVD, Blu-ray und digital sowie bereits am 12. Juli im Early EST. 

Bildquellen:

  • Destroyer: ©Concorde Film