Das Spiel mit den Ängsten der Menschen ist abgrundtief böse. Die junge Emma hat Angst vor Clowns. Und das nicht nur in ihren Träumen, auch im wahren Leben wird sie von dem Clown ihrer Träume verfolgt. Dann bekommt jeder ihrer Freunde einen Ballon mit seinem Sterbedatum. Und auch Emma erhält "ihren" Ballon. Sie hat noch zwei Tage Zeit. "Der Killerclown" lässt das keine Minute zum durch atmen. Alles treibt auf den Höhepunkt zu, dem Tag der Entscheidung. Für die Horrorfans ist es der 1. März 2018. Dann bringt Tiberius Film den Killerclown in den Verkauf.

Die junge Studentin Emma hat eine seltene Phobie. Sie hat Coulrophobie, eine krankhafte Angst vor Clowns. Was sie tagsüber noch ertragen kann, wird des Nachts zum Trauma. Gerade in ihren Träumen wird sie von einem fiesen Clown heimgesucht. Als wäre das noch nicht schlimm genug, taucht dieser Clown aus ihren Träumen auch noch in der wahren Welt auf. Er verfolgt und terrorisiert die junge Frau auf äußerste. Für sie ist es die Hölle auf Erden und es gibt kein entrinnen.

Dann bekommt auch noch jeder von Emmas Freunden einen Ballon mit dem Tag und der Uhrzeit seines bevorstehenden Todes. Auch Emma bekommt einen Ballon. Das Datum auf dem Ballon lässt ihr noch zwei Tage Zeit. Zwei Tage in denen sie alles versuchen muss, um ihren drohenden Schicksal zu entgehen.

Der KillerclownDetails zu „Der Killerclown“

  • Extras: Trailer
  • Genre: Horror
  • FSK: ab 18 Jahren
  • Produktionsland: USA
  • Produktionsjahr: 2017
  • Regie: Aaron Mirtes
  • Darsteller: Brittany Belland, Burt Culver, Eric Corbin, Johnjay Fitih, Madeleine Heil
  • Sprache/Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Englisch
  • Bild/Auflösung: 2,35:1 (16:9)
  • Laufzeit: ca. 77 Minuten

Bildquellen:

  • „Der Killerclown“ – Cover: Bild: ©Tiberius Film
  • „Der Killerclown“ – Cover: Bild: ©Tiberius Film