"Der Geisterseher" entstand aus einem Romanfragment von Friedrich von Schillers, das zuerst in Fortsetzungen zwischen 1787 und 1789 erschien und später in drei Buchausgaben veröffentlicht wurde. Es folgte dem Geist der Zeit und enthält die typischen Elemente wie Geisterbeschwörung, Spiritismus und Verschwörungen. Es brachte Friedrich von Schiller zu seinen Lebzeiten den größten Publikumserfolg ein und er beeinflusst die deutschsprachige Kriminalliteratur nachhaltig. Der Handlung liegt ein tieferer Sinn zu Grunde. Schiller verdeutlicht am Schicksal des Prinzen den für ihn zentralen Konflikt zwischen Leidenschaft und Sittlichkeit, Neigung und Pflicht. Die exzellente Besetzung mit Götz Schubert, Michèle Marian, Otto Mellies, Gerry Wolf geben den Protagonisten Tiefe und Charakter. Rainer Bär ist es zu verdanken, dass aus Friedrich Schillers Fragment ein verführerisch-opulentes und phantasievolles Abenteuer wurde. Die DVD von Studio Hamburg Enterprises gibt es im Handel.

Venedig war zu allen Zeiten ein begehrtes Pflaster für versponnene Geschichten, wirre Versteckspiele, Mord, Intrigen und Verrat. Dies ist wohl dem frühen Reichtum und dem Kampf um Besitz und Eigentum geschuldet. Geld und Macht lockt die Neider an. In den Zeiten des Rokokos war dies wohl nicht viel anders. Der Thronfolger der kleinen Lagunenstadt an der Adria ist in Gefahr. Unsichtbare Mächte versuchen den Prinzen zu manipulieren, er wird durch dunkle Mächte verführt und fällt schließlich einer mörderischen Intrige zum Opfer. Sein Bruder dagegen ist ein aufgeklärter, weltoffener Herrscher. Zur Beerdigung seines Bruders kehrt er nach Jahren in der Fremde wieder zurück in die Lagunenstadt. Er kommt aus Pflichterfüllung, denn er hat seiner Heimatstadt schon vor langer Zeit den Rücken gekehrt. Doch dann verliebt er sich an diesem romantischen Ort voller Gondeln, Schlösser und Masken in eine geheimnisvolle Schönheit. Die unbekannte Schöne bringt den weltoffenen Mann um den Verstand. Der Bruder des Prinzen verfängt sich zunehmend in einem fein gesponnenen Netz der nicht sichtbaren Feinde aus dem Adel und der Kirche.

Der GeisterseherDetails zur DVD „Der Geisterseher“

  • Medienauswahl: 1 DVD
  • Genre: Klassisches Drama / Literatur
  • Produktionsjahr: 1988
  • Laufzeit: 94 Minuten
  • Bildformat: 4:3
  • Tonformat: DD 2.0 Mono
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: ohne Altersbeschränkung
  • UVP: 14,95 €
  • EAN: 4052912871779
  • Veröffentlichungsdatum: 12. Oktober 2018

Bildquellen:

  • „Der Geisterseher“ – Cover: Bild: © 2018 Studio Hamburg Enterprises GmbH
  • „Der Geisterseher“ – Szene: Bild: © 2018 Studio Hamburg Enterprises GmbH