„Der geilste Tag“ mit Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz kommt am 25. Februar in die Deutschen Kinos.

Der kauzige, sehr ehrgeizige Pianist Andi (Matthias Schweighöfer) und der Lebenskünstler Benno (Florian David Fitz) haben nur eines gemeinsam: Sie werden bald sterben – und landen deshalb im Hospiz, das sich aber schnell als suboptimale letzte Lebensstation entpuppt. Also beschließen die beiden, den geilsten Tag ihres Lebens zu genießen: Weil sie bei ihrer sehr begrenzten Lebenserwartung keinen Knast fürchten müssen, reisen sie mit ergaunertem Geld nach Afrika. Doch der Trip ist für den hypochondrischen Andi anfangs ein Albtraum und auch für Benno eine große Herausforderung, da er sich zum ersten Mal seiner Vergangenheit stellen muss. Über lustige, tragische, dramatische und auch gefährliche Etappen führt das Abenteuer schließlich zu ihrem eigentlichen Ziel – nämlich zu der Erkenntnis, dass man sein Leben selbst in die Hand nehmen muss, um es nicht zu verpassen.

Das Leben ist grausam und sehr komisch

Florian David Fitz erzählt, dass der Tod ein großes Thema in dieser dunklen Komödie sei. Er fände es schade sagt er, dass man wie auf rohen Eiern immer um dieses Thema rumschleichen würde und oft nur flüsternd davon sprechen würde. Dadurch entstehe ein Ausnahmezustand, so der Schauspieler, der ja gar nicht gegeben sei, weil der Tod wie das Geborenwerden, Essen und Schlafen eine der natürlichsten Sachen von der Welt sei. Deshalb habe er sich vorgenommen, sich mit „Der geilste Tag“ dem Thema angstfrei und mit Humor zu nähern. Und diese Angstfreiheit würde gerade in dem Charakter Benno deutlich sichtbar.

Gedreht wurde der Film größtenteils in dem Landschaftlich beeindruckenden Südafrika.

Matthias Schweighöfer („What a Man!“, „Der Nanny“) übernahm nicht nur eine Hauptrolle, er produzierte „Der geilste Tag“ auch gemeinsam mit Marco Beckmann und Dan Maag mit ihrer Produktionsfirma Pantaleon Films. „Der geilste Tag“ ist nach „Jesus liebt mich“ die zweite Regiearbeit von Hauptdarsteller Florian David Fitz („Vincent will Meer“, „Hin und Weg“).

 

Bildquellen:

  • Der_geilste_Tag_Szene3: © Warner Bros. Ent.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*