Sandra und Kurt Fankhauser erleben mit ihren Kindern Philipp, Luna und Theo so manche Überraschung. Der kleine Theo steht kurz vor der Einschulung, aber von einem Moment auf den anderen hört er auf zu sprechen. Die Tochter Luna steckt mitten in der Pubertät und zum ersten Mal. Dem Adoptivsohn Philipp wird eine große Basketballkarriere vorausgesagt, Philipp träumt allerdings von einer Karriere als professioneller Balletttänzer. Die besten Geschichten schreibt das Leben und "Das Wichtigste im Leben" ist nah an der Realität. Ab 29. Mai strahl TVNOW die zehn Folgen der kleinen Serie aus.

Zugegeben es ist eine rein fiktionale Geschichte, um den Familienalltag der Familie Fankhauser. Aber sind nicht viele der Geschichten unseres Alltags wert, darüber einen Film oder gar eine Serie zu drehen? Und es ist alles drin in der Eigenproduktion von VOX – Wünsche, Träume, Enttäuschungen, Niederlagen, Glück, Unglück, Beziehungen und Liebe. Von Oktober 2018 bis zum März 2019 produzierte Bantry Bay Productions die Familienserie in Bonn und Umgebung.

Die Darsteller-Liste wird angeführt von Jürgen Vogel und Bettina Lamprecht als das Ehepaar Fankhauser. Die Kinder werden gespielt von Sidney Holtfreter als Philipp, Bianca Nawrath als Luna und David Grüttner als Theo. Beatrice Richter und Walter Kreye mimen Oma Christa und Opa Hans in der Familienserie. In der Rolle des Ballettlehrers Dinko ist Aleksandar Jovanovic zu sehen. Selbst in den Gastrollen von „Das Wichtigste im Leben“ finden sich bekannte Namen wieder. Annette Frier als Dr. Anke Mehwald sowie Caroline Frier als Katrin, die Mutter von Lunas bester Freundin, stehen vor der Kamera. Und den Onkel Stefan und die Tante Nina spielen Denis Schmidt und Nadja Becker mit.

Schon während der Dreharbeiten konnte sich das Team über eine erste Auszeichnung freuen. Die Serie wurde mit dem Fair Film Award Fiction ausgezeichnet als „fairste Produktion“. Als Produzent ist Lasse Scharpen verantwortlich. Die Drehbücher von „Das Wichtigste im Leben“ stammen von Richard Kropf, Elena Senft und Anneke Janssen. Regisseur der ersten vier Folgen ist Till Franzen, Laura Lackmann und Stefan Bühling inszenieren die weiteren Episoden. Gefördert wurde die Serie durch die Film- und Medienstiftung NRW.

Bildquellen:

  • „Das Wichtigste im Leben“ – Plakat: Bild: (c) TVNOW