Regisseur Xavier Gens orientiert sich mit seinem neuen Film „Cold Skin – Insel der Kreaturen“ an den Bestseller Roman „Im Rausch der Stille“, vom spanischen Autor  Albert Sánchez Piñol. Der Film ist nach seinem Kinoerfolg nun auch auf DVD und Blu-ray erhältlich. 
Cold Skin Insel der KreaturenWetteroffizier Friend wird bei Leuchtturmwärter Gruner auf einer einsamen Insel abgesetzt. Noch ahnt er nicht, welches fantastische Grauen ihn da erwartet. Bereits in der ersten Nacht ereignet sich ein brutal blutiger Angriff geheimnisvoller Wesen aus dem Meer. Scheinbar verschweigt Gruner etwas. Ein dunkles Geheimnis, das mit den nächtlichen Überfällen dieser amphibischen Kreaturen zu tun hat. Gruner scheint eines dieser Wesen gefangen zu halten. Und genau auf dieses eine Wesen haben es die nächtlichen Angreifer abgesehen. Es entbrennt ein erbitterter Kampf um Leben, Tod und eine verhängnisvolle Liebe.
Großes europäisches Fantasy-Kino in epischen Bildern von Xavier Gens, Regisseur von „The Crucifixion“ und „Frontier(s)“. Vorlage war der internationale Bestseller-Roman „Im Rausch der Stille“ vom spanischen Autor Albert Sánchez Piñol. Neben David Oakes aus „Die Borgias“ sind Ray Stevenson aus der „Thor“-Reihe und die spanische Erfolgsschauspielerin Aura Garrido aus „The Body“ zu sehen. Für das spektakuläre Creature Design ist Arturo Balseiro verantwortlich, der schon in Guillermo del Toros „Pans Labyrinth“ mit seinen fantastischen Kreationen überzeugte.

Neben David Oakes („Die Borgias“, „Victoria“) sind Ray Stevenson („Thor: Tag der Entscheidung“, „Punisher: War Zone“, „Rom“) und die spanische Erfolgsschauspielerin Aura Garrido („Stockholm“, „El Ministerio del Tiempo“) zu sehen. Für das spektakuläre Creature Design ist Arturo Balseiro verantwortlich, der schon in Guillermo del Toros „Pans Labyrinth“ mit seinen fantastischen Kreationen überzeugte.

„Cold Skin – Insel der Kreaturen“ ist ab sofort als Blu-ray und DVD erhältlich. 

 

 

Bildquellen:

  • „Cold Skin – Insel der Kreaturen“ – Cover: Bild: (c)Tiberius Film
  • Cold_Skin: ©Tiberius Film