Paramount Pictures hisste bereits Anfang März die grüne Flagge am Strand von Miami Beach für die Dreharbeiten zu „Baywatch“. Neben Dwayne Johnson (“Central Intelligence”, “San Andreas”, “Fast & Furious”– Franchise) und Zac Efron (“Bad Neighbours”, “We Are Your Friends”) in den Hauptrollen, erobern Alexandra Daddario (“San Andreas”, TV-Serie “True Detective”), Priyanka Chopra (“Quantico”), Jon Bass (“Big Time in Hollywood, FL”, “The Newsroom”), Kelly Rohrbach (“Untitled Woody Allen Project”), Ilfenesh Hadera (“Billions”, “Chi-Raq“) und Hannibal Buress (“Daddy’s Home”, “Bad Neighbours”) in der berühmten roten Badebekleidung im Mai 2017 die Kinoleinwand. Wieder mit dabei sein, wird auch David Hasselhoff. Die Filmarbeiten finden neben Miami auch in Savannah statt.

Lebensretter und Nachwuchsrettungsschwimmer

In „Baywatch“ trifft der routinierte und passionierte Lebensretter Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) auf einen aufstrebenden, ehrgeizigen Nachwuchsrettungsschwimmer (Zac Efron). Als die beiden in einen dramatischen Kriminalfall hineingezogen werden, steht die Zukunft ihrer geliebten Bucht auf dem Spiel…
Seth Gordon (“Kill the Boss”, “Voll abgezockt”) führt Regie, das Drehbuch stammt aus der Feder von Damian Shannon, Mark Swift und Barry Schwartz. Beau Flynn (“San Andreas”, “Hercules”), Ivan Reitman (“Ghostbusters”, “Up In The Air”) sowie Michael Berk, Doug Schwartz (“Soul Surfer”) & Greg Bonann – die Erfinder der gleichnamigen Kult-TV-Serie – fungieren als Produzenten. Ausführende Produzenten sind Michele Berk (“Bandits”, “Kill The Sparrows”), Louise Rosner (“The Big Short“, “Tribute von Panem”–Franchise), Tom Pollock (“Up In The Air”, “Old School – Wir lassen absolut nichts anbrennen”) und Ali Bell (“Hitchcock”), Eli Roth agiert als Ko-Produzent.

Bildquellen:

  • Baywatch_Hasselhoff: © Studiocanal

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*