Asiatische Animes und Realfilmadaptionen erfreuen weltweit und vor allem in Deutschland großer Beliebtheit. CineStar hat das erkannt und eine neue Veranstaltungsreihe zu Leben erweckt. 

 In Kooperation mit UCI Kinowelt werden die Filmhighlights aus Fernost in den „Asia Nights“ an jedem ersten Freitag im Monat auf der großen Leinwand gezeigt. Die Tickets zu den Veranstaltungen sind an der Kinokasse und online unter www.cinestar.de erhältlich, der Vorverkauf beginnt heute.

Von Februar bis August 2018 werden an jedem ersten Freitag im Monat verschiedene japanische und koreanische Filme in deutscher Synchronisation bei CineStar gezeigt. Die Veranstaltungsreihe „Asia Nights“ startet am 2. Februar 2018 um 22:45 Uhr mit der Realfilm-Adaption „Tokyo Ghoul“ aus dem Jahr 2017. Regisseur ist Kentaro Hagiwara. Erzählt wird die spannende Geschichte aus dem Manga-Bestseller von Sui Ishida, in dem der Student Ken (Masataka Kubota) zwischen die Fronten von Menschen und Ghuls gerät (FSK 16).

Folgende Filme werden in den „Asia Nights“ gezeigt:

02.03.2018: „The Virgin Psychics“, Japan 2015, Regie: Shion Sono, FSK 
16, Komödie 
06.04.2018: 100 „Yen Love“, Japan 2014, Regie: Masaharu Take, FSK 12, 
Drama 
04.05.2018: „Death Note: Light Up the New World“, Japan 2016, Regie: 
Shinsuke Sato, FSK 12, Thriller 
01.06.2018: „Persona Non Grata“, Japan 2015, Regie: Cellin Gluck, FSK 
12, Drama 
06.07.2018: „A Day“, Südkorea 2017, Regie: Cho Sun-ho, FSK 12, 
Mystery-Thriller 
03.08.2018: „Corpse Party“, Japan 2015, Regie: Masafumi Yamada, FSK 16,
Horror

Folgende CineStar Kinos zeigen die Filmhighlights aus Fernost jeweils um 22:45 Uhr:

Bamberg, Berlin (Cubix, Tegel, Treptower Park), Bielefeld, Bonn, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Düsseldorf, Erfurt, Erlangen, Frankfurt Metropolis, Fulda, Garbsen, Gütersloh, Hagen, Ingolstadt, Jena, Karlsruhe, Kassel, Konstanz, Leipzig, Lübeck Stadthalle, Ludwigshafen, Magdeburg, Mainz, Neubrandenburg, Neumünster, Oberhausen, Osnabrück, Rostock Lütten Klein, Saarbrücken, Siegen, Wildau

Bildquellen:

  • CineStar_Logo_heller_Hintergrund: ©cinestar