Das Erste dreht derzeit die ARD-Degeto-Komödie "Ackerpiraten". Bauernschläue ist nicht nur ein Mythos, sondern bare Realität. Zumindest in dieser Komödie, die mitten auf dem norddeutschen Flachland spielt. Um dem Großgrundbesitzer ein Schnippchen zu schlagen, liefern sich die Bauern eines kleinen Dorfes ein hitziges Duell auf ihren Äckern.

Ein langsam aussterbender Landstrich in Mecklenburg-Vorpommern – der alte Bauer Johannes Becker (Ernst Stötzner) kämpft ums wirtschaftliche Überleben. Mehr als alle anderen Bauern der Gegend stemmt sich der sture Johannes dagegen, sein Land aufzugeben. Auch wenn er von den Einkünften kaum leben kann. Seine Frau Katrin (Katharina Thalbach) hatte ihn schon vor langer Zeit verlassen, kurz nachdem sie zur Bürgermeisterin gewählt wurde. So sitzt Johannes allein auf seinem Bauernhof und harrt der Dinge, die unaufhaltsam auf ihn zukommen. Eine ungewöhnlich hohe Rechnung über Abwassergebühren drohen ihn endgültig in den Ruin zu treiben. Dies bricht endgültig seinen Kampfgeist und Widerstandswillen. Und so verkauft er als letzter Bauen im Dorf seine Äcker an den Großgrundbesitzer Fuchs (Hans-Uwe Bauer). Der ehemalige LPG-Betreiber hat über Jahre hinweg begierig die Äcker der Bauern aufgekauft und Johannes Äcker sind die Letzten. Damit hat Fuchs endlich seine Vorherrschaft erreicht. Ausgerechnet jetzt taucht Johannes‘ verloren geglaubter Sohn Felix (Christoph Schechinger) wie aus dem Nichts auf und verkündet dem Vater, Bauer werden zu wollen. Und Johannes? Der verschweigt seinem Sohn, dass die Äcker, welche Felix nun wie selbstverständlich beackert, gar nicht mehr ihm gehört.

Im südwestlichen Mecklenburg-Vorpommern finden derzeit die Dreharbeiten für die skurrile ARD-Degeto-Landkomödie „Ackerpiraten“ (AT) mit Ernst Stötzner, Katharina Thalbach, Christoph Schechinger und Theresa Scholze in den Hauptrollen statt. Unter der Regie von Sibylle Tafel wird im Landkreis Ludwigslust/Parchim voraussichtlich bis zum 22. Juli 2016 gedreht. In weiteren Rollen spielen u. a. Thomas Kügel, Andreas Schmidt und Petra Kleinert.

„Ackerpiraten“ (AT) ist eine Produktion von der Letterbox Filmproduktion im Auftrag der ARD Degeto für das Erste. Das Drehbuch stammt von Jakob Hein und Robert Krause. Produzentin ist Sabine Timmermann. Die Redaktion verantwortet Barbara Süßmann (ARD Degeto).

Bildquellen:

  • ARD-Degeto Ackerpiraten (AT): Bild: © ARD Degeto/Thorsten Jander

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*