Sie ist wieder da, die gruseligste Horrorpuppe der Filmgeschichte! New Line Cinema präsentiert „Annabelle 2“ unter der Regie von David F. Sandberg („Lights Out“). Ab 24. August 2017 darf man sich im Kinosaal wieder vor der dämonischen Puppe gruseln.

Der äußerst erfolgreiche Vorgänger „Annabelle“ hatte an der Kinokasse weltweit fast 257 Millionen Dollar zusammengegruselt. Die Fortsetzung wird wieder von Peter Safran und James Wan produziert, deren Partnerschaft wir bereits die „Conjuring“-Filme verdanken.

Im Visier der besessenen Schöpfung des Puppenmachers

In „Annabelle 2“ nehmen ein Puppenmacher und seine Frau etliche Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter Gäste auf: Die Nonne und mehrere Mädchen kommen aus einem abgeschiedenen Waisenhaus. Schon bald geraten sie ins Visier von Annabelle, der besessenen Schöpfung des Puppenmachers.

Gekonnt inszeniert – vom Drehbuch bis zur Besetzung

Sandberg inszeniert das Drehbuch von Gary Dauberman, der bereits „Annabelle“ geschrieben hat. Die Hauptrollen spielen Stephanie Sigman („James Bond 007: Spectre“), Talitha Bateman („Die 5. Welle“), Lulu Wilson („Ouija: Origin of Evil“, „Erlöse uns von dem Bösen“), Philippa Coulthard („The Philosophers – Wer überlebt?“), Grace Fulton („Badland“), Lou Lou Safran („The Choice – Bis zum letzten Tag“), Samara Lee („Foxcatcher“, „The Last Witch Hunter“), und Tayler Buck in ihrer ersten Rolle sowie Anthony LaPaglia (TV-Serie „Without a Trace – Spurlos verschwunden“) und Miranda Otto (Showtime-Serie „Homeland“, Trilogie „Der Herr der Ringe“).

Bildquellen:

  • Annabelle 2: Bild: © Warner Bros. Pictures Germany

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*