Vor kurzem ist die dritte DVD-Box von „Bleach – Die TV-Serie“ mit den Episoden 42 bis 63 erschienen. Sie enthält neue Folgen, die in Deutschland bisher noch nicht synchronisiert zu sehen waren. Im kommenden Jahr führt Kazé Anime die TV-Serie von Bleach mit drei weiteren Boxen fort.

Die gute Nachricht: Fast sämtliche Sprecher sowie Dialogregisseur Richard Westerhaus konnten erneut für Bleach gewonnen werden. So sind Konrad Bösherz und Antje von der Ahe erneut als Ichigo und Rukia zu hören.

Nur wenige Nebenrollen neu synchronbesetzt

Nur einige wenige Nebenrollen waren neu zu besetzen, darunter auch Uryu Ishida. Dessen alter Sprecher Markus Pfeiffer stand aus terminlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand. Dazu Richard Westerhaus: „Ich denke, dass wir mit Arne Stephan einen super Ersatz haben, da er wie ein junger Markus Pfeiffer klingt. Und damit haben wir in der Stimme so gut wie keinen Bruch.“

Ab Februar 2018 drei neue DVD-Boxen

Nun freut sich Kazé Anime, auch die Lizenzierung der Episoden 64-131 bekannt geben zu können. Ab voraussichtlich Februar 2018 werden die Episoden auf den DVD-Boxen 4 bis 6 erscheinen. Die bereits angekündigte Synchronbesetzung mit fast allen ursprünglichen deutschen Sprechern bleibt natürlich auch für die neuen Boxen bestehen.

Zudem feierte Bleach neben Code Geass ab dem 27. Oktober seine Free-TV-Premiere auf ProSieben MAXX.

Ein Rotschopf rettet die (Geister-)Welt

Ichigo Kurusaki ist 15 und hat’s nicht leicht. Nicht nur eckt der Schüler wegen seiner leuchtenden orangefarbenen Haare überall an. Er kann auch die Seelen der Verstorbenen sehen. Eines Tages begegnet er der Shinigami Rukia, auf der Jagd nach den sogenannten Hollows, die Menschen ihrer Seelen berauben. Dabei wird sie schwer verletzt und muss Ichigo ihre Kräfte übertragen, damit dieser an ihrer Stelle weiterkämpfen kann. Zu seinem Leidwesen quartiert sich die etwas weltfremde Rukia daraufhin bei ihm ein und besucht auch seine Schule. Doch dafür kann Ichigo seine neuen Shinigami-Kräfte schon bald austesten.

Bildquellen:

  • Bleach: Bild: © Kazé / VIZ Media Switzerland SA

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*