Nach "Shaun das Schaf - Der Film" und "Wallace & Gromit" bringt Aardman mit „Early Man - Steinzeit bereit“ ein neues Animationsabenteuer auf die große Leinwand. Der Film startet am 26. April in den deutschen Kinos. 

Angesiedelt in der Vorzeit, als urzeitliche Kreaturen und wollige Mammuts die Erde bevölkerten, erzählt „Early Man – Steinzeit bereit“, wie der gewitzte Steinzeitmensch Dug zusammen mit seinem Kumpel, dem prähistorischen Wildschwein Hognob seinen Stamm dazu bringt, gemeinsam den Kampf gegen die überheblichen Bronzezeitmenschen aufzunehmen und sich mit seinen ganz eigenen Mitteln durchschlägt.

„Early Man – Steinzeit bereit“ ist die erste Regiearbeit des vierfachen Oscar-Gewinners Nick Park seit „Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen“. Mit Unterstützung des Drehbuchautors Mark Burton („Shaun das Schaf – Der Film“) entwickelt Park in „Early Man – Steinzeit bereit“ erneut urkomische Figuren in einem einmaligen Setting.

Nach Mark Burtons und Richard Starzaks „Shaun das Schaf – Der Film“ setzt „Early Man – Steinzeit bereit“ die erfolgreiche Produktionskooperation zwischen Aardman und Studiocanal fort. Studiocanal ist Koproduzent des neuen Stop-Motion-Abenteuers und wird den Film in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Australien und Neuseeland in die Kinos bringen und übernimmt zudem den Weltvertrieb. Ebenfalls konnte das British Film Institute BFI als Partner von „Early Man – Steinzeit bereit“ gewonnen werden. Eddie Redmayne (“Die Entdeckung der Unendlichkeit”) wird dem Titelhelden Dug in der Originalfassung von „Early Man – Steinzeit bereit“ seine Stimme leihen.

„Early Man – Steinzeit bereit“ startet am 26. April 2018 bundesweit in den Kinos. 

Bildquellen:

  • Early_Man: ©2018 Studiocanal S.A.S. and The British Film Institute