Mit "Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" schriebt Ridley Scott Kinogeschichte und machte Sigourney Weaver als Ellen Louise Ripley zum weiblichen Hauptdarsteller und setzte ihr als Siegerin über die tödlichen Alien ein filmisches Denkmal. Mit "Prometheus – Dunkle Zeichen" gelang ihm ein beachtenswertes Meisterstück in ähnlichem Kontext. Jetzt kommt aus den Händen des mehrfachen Oscar-Preisträgers "Alien: Covenant" als Fortsetzung der ursprünglichen Alien-Reihe. Der Kinostart in Deutschland ist für den 18. Mai 2017 geplant. In den USA kommt der Film am 19. Mai 2017 in die Kinos.

Alien CovenantDie Fortsetzung „Alien: Covenant“ nimmt das Thema aus Ridley Scotts im Jahr 1979 erschienenem Film „Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“ auf, vermischt es mit der Handlung aus dem Film „Prometheus – Dunkle Zeichen“ aus dem Jahr 2012. Heraus kommt eine logische Fortsetzung aus beiden Filmen. Damit findet die ursprüngliche Alien Quadrilogy eine Ergänzung.

Das Raumschiff Covenant mit einer Forschungsgruppe an Board befindet sich auf der Suche nach Hinweisen auf außerirdisches Leben. Auf ihrem Flug zum eigentlichen Ziel ihrer Mission zu einem entfernten Planeten auf der anderen Seite der Galaxie und entdeckt sie ein scheinbar unerforschtes und völlig unberührtes Paradies.

Tatsächlich aber handelt es sich dabei um eine dunkle und gefährliche Welt, deren einziger Bewohner der Androide David ist. Dieser ist der letzte Überlebende der gescheiterten Prometheus-Expedition.

Zehn Jahre nach der ersten Begegnung mit den Xenomorphen versucht die Crew, die Ursprünge dieser Erscheinungsformen zu beleuchten und die Geheimnisse ihrer Erschaffer, der sogenannten Konstrukteure, zu entschlüsseln. Bald machen sie auch die Bekanntschaft mit den Neomorphen.

Die Crew entdeckt erst die Gefahr, als es schon zu spät ist. Sie wird mit einer jede Vorstellungskraft übersteigenden Bedrohung konfrontiert und der Fluchtversuch scheint nicht möglich.

Ridley Scott kehrt mit „Alien Covenant“ zu dem von ihm erschaffenen Universum zurück, einem neuen Kapitel in seiner bahnbrechenden Alien Franchise. Die Crew des Kolonisationsraumschiffs Covenant ist unterwegs zu einem abgelegenen Planeten am Rand der Galaxie.

Bildquellen:

  • „Alien: Covenant“ – Poster: Bild: © 2000-2017 20th Century Fox
  • „Alien: Covenant“ – Szene: BIld: © 2000-2017 20th Century Fox