Cool und kompromisslos, harte Action und grandiose Animationsqualität – dafür steht die japanische Manga-Inszenierung „Afro Samurai“. Die populäre fünf-teilige OVA (Original Video Animation)-Serie „Afro Samurai" und ihr furioser Sequel-Film „Afro Samurai – Resurrection" sind ab 3. Juni 2016 als Director's Cut Boxen auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Die erfolgreiche und actionreiche Anime-Inszenierung mit hiphop-lastigem Grundton erzählt die epische Geschichte eines schwarzen Samurais, der sich für den Mord an seinem Vater rächen will. Und wie jedermann weiß, sollte man schnellstens in Deckung gehen, wenn Afro Samurai – im Original gesprochen von Superstar Samuel L. Jackson –  sein Schwert zieht…

Inhalt OVA-Serie: Als Kind muss Afro mitansehen, wie sein Vater brutal ermordet wird. Bei dem Kampf ging es um das Stirnband von Afros Vater, dem Stirnband Nummer Eins, welches dem Besitzer gottgleiche Kräfte geben soll. Der Besitzer dieses Stirnbandes kann jedoch nur vom Besitzer des Stirnbandes Nummer Zwei herausgefordert werden. Mit dem Schwur auf Rache und Stirnband Nummer Zwei macht sich Afro auf die Suche nach Justice, dem Mörder seines Vaters.

Inhalt Afro Samurai: Resurrection (Sequel-Film): Eigentlich hatte Afro der Gewalt abgeschworen. Seit er Justice im furiosen und opferreichen Finale von Teil eins besiegt hat, lebt der Krauskopf zurückgezogen und versucht, seine Taten beim Schnitzen von Holzfiguren zu vergessen. Doch der Frieden währt nicht lange: Als die ebenso attraktive wie rachsüchtige Sio auftaucht und Afros Vater per Klonen wiederbelebt werden soll, um für die Sünden seines Sohnes büßen, zieht der wortkarge Schwertkämpfer erneut in die Schlacht …

Perfekte Mischung aus japanischer Kultur, abgefahrener Technologie und coolem Hip-Hop

Ein cooler Held, der sich auf einem blutigen Rachefeldzug befindet: Mit einer perfekten Mischung aus japanischer Kultur, abgefahrener Technologie und coolem Hip-Hop hat sich „Afro Samurai“ eine feste Fanbase gesichert, die Anime-, Manga- und Actionfans sowie Gamer gleichermaßen begeistert. Basierend auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Takashi Okazaki gehört die OVA-Serie aus dem Hause Studio Gonzo („Hellsing“, „Full Metal Panic!“) mit über einer Million Dollar pro Episode zu den teuersten Anime-Produktion aller Zeiten.

In der Originalfassung sind die Synchronstimmen von Hollywood-Größen wie Samuel L. Jackson („The Hateful Eight), Lucy Liu („Kill Bill“) und Mark Hamill („Star Wars: Das Erwachen der Macht“) zu hören. Musikalisch wartet die Saga zudem mit dem gefeierten Hiphop-Soundtrack auf, für den Wu-Tang Clan Mitglied RZA verantwortlich zeichnet.

Trailer „Afro Samurai: Resurrection“: https://www.youtube.com/watch?v=-UHDBltMLJc

Bildquellen:

  • Afro-Samurai-Resurrection: Bild: © K.K. Gonzo

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*