Nein, es ist kein Aprilscherz. Lucas Hood (Antony Starr), der falsche Sheriff des Örtchens Banshee kommt am 1. April mit der vierten und finalen Staffel zurück auf den Bildschirm. Die acht neuen Episoden der knallharten Actionserie sind parallel zur US-Ausstrahlung in der Originalfassung über Sky Go, Sky Online und Sky On Demand abrufbar. Ab dem 19. Mai gibt es „Banshee – Small Town. Big Secrets.“ immer donnerstags um 22.00 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen. Dann wahlweise im Original und in der deutschen Fassung. Parallel dazu sind die Episoden auch über Sky Go, Sky Online und Sky On Demand abrufbar. Alle Zuschauer, die noch einmal neu in die Serie einsteigen wollen, können die Staffeln eins bis drei ab 3. März über Sky Box Sets via Sky Online, Sky Go und Sky On Demand anschauen.

Ex-Meisterdieb Lucas Hood hält seine falsche Identität als Sheriff aufrecht und lebt nachts sein Verlangen nach riskanten Raubüberfällen aus. Als die kompromisslose FBI-Profilerin Veronica Dawson (Eliza Dushku) in Banshee auftaucht steht Lucas vor neuen Herausforderungen.

Auch in der finalen Staffel sorgen brutale Kämpfe, rasante Verfolgungsjagden und viel nackte Haut für explosive Spannung. Neben Hauptdarsteller Antony Starr sind Ex-Bond-Girl Ivana Milicevic („James Bond 007 – Casino Royale“) als seine Ex-Geliebte und -Komplizin Carrie sowie der gebürtige Däne Ulrich Thomson als korruptes und brutales Amish-Oberhaupt Kai Proctor zu sehen. Als Gaststars sind in der vierten Staffel unter anderem Eliza Dushku („Buffy – Im Bann der Dämonen“) als sexy und schockierend waghalsige FBI-Profilerin Veronica Dawson dabei sowie Casey LaBow („Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht“, Teil 1 und 2) als Maggie, die Ehefrau eines Amischen-Anführers, die verzweifelt für ein besseres Leben für sich und ihren Sohn kämpft.

Bildquellen:

  • Banshee2: © Sky

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*